Logo der Ärztekammer Berlin

BERLINER ÄRZT:INNEN

elektronisch

Das Ärzteblatt BERLINER ÄRZT:INNEN ist die Zeitschrift der Ärztekammer Berlin, Körperschaft des öffentlichen Rechts


Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2022, Heft: 7 (Juli), hat 20 Treffer ergeben.


PDF
[129 kB]

Editorial

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 3 | Verfasser: Messer, Christian, Dr. med.

Liebe Kolleg:innen, vielleicht fragen sich einige von Ihnen: Muss das schon wieder sein? Gibt es nicht bereits genug Gender-Debatten und alles damit Zusammenhängende? Vielleicht. ...


PDF
[193 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 4 - 5


PDF
[133 kB]

Aktuelles / Nachrichten

Bündnis um die Ärztekammer Berlin stellt Hitzeschutzpläne vor

Tödliche Hitze

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 6

Die Tage mit extremer Hitze in Berlin häufen sich. „Zwischen den Jahren 2018 und 2020 gab es allein in Berlin und Brandenburg rund 1.400 Hitzetote. Hitze ist für Menschen mit Vorerkrankungen, Schwangere, kleine Kinder und alle, die im Freien arbeiten, eine konkrete Gefahr ...


PDF
[139 kB]

Aktuelles / Nachrichten

Infoveranstaltungen für Ärzt:innen aus der Ukraine

Hospitationsplätze gesucht

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 7

Am 7. und 15. Juni 2022 fanden in der Ärztekammer Berlin Treffen mit einer Gruppe aus der Ukraine geflüchteter Ärzt:innen statt. ...


PDF
[103 kB]

Aktuelles / Nachrichten

Aus Berliner Krankenhäusern wurden uns folgende Änderungen gemeldet

Leitungswechsel und neue Strukturen

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 8

Park-Klinik Weißensee | Sankt Gertrauden-Krankenhaus | Sankt Gertrauden-Krankenhaus ...


PDF
[103 kB]

Aktuelles / Nachrichten

Digitale Gesundheitskompetenz und Migration: Was wissen wir? Wo stehen wir

Gesundheitskompetenz

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 8

Um gemeinsam neue Ergebnisse zur Gesundheitskompetenz zu diskutieren, lädt die Universität Bielefeld in Kooperation mit der Hertie School Berlin, der Robert-Bosch-Stiftung und dem Bundesministerium für Gesundheit zu einer Online-Fachveranstaltung ein. ...


PDF
[137 kB]

Aktuelles / Nachrichten

Meinungsstark und standhaft

Zum Gedenken

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 9

Mit Bedauern hat die Ärztekammer Berlin erfahren, dass Prof. Dr. med. Isolde Flemming, eine Preisträgerin der Georg-Klemperer-Medaille, im März 2022 verstorben ist. ...


PDF
[207 kB]

Titelthema: Queer - Medizin unterm Regenbogen

Bunter und weniger normiert

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 10 - 12 | Verfasser: Müller-Lissner, Adelheid, Dr.

Politisch stehen bedeutsame gesetzliche Änderungen für Menschen mit Trans*-Identität und für gleichgeschlechtliche Elternpaare bevor. Und auch für den Arbeitsalltag von Ärzt:innen wird das Queer-Thema immer relevanter. ...


PDF
[177 kB]

Titelthema: Queer - Medizin unterm Regenbogen

"Queerness braucht Sichtbarkeit"

Dr. med. Ahi Sema Issever im Gespräch mit Stella Hombach

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 13 - 14 | Verfasser: Sema Issever, Ahi, PD Dr. med.; Hombach, Stella

An den Berliner Universitätskliniken der Charité gibt es mittlerweile das QueerNetzwerk. Wozu es das braucht und weshalb Diskriminierung auch unter Ärzt:innen vorkommt, berichtet PD Dr. med. Ahi Sema Issever im Gespräch mit Stella Hombach. Issever ist Radiologin, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte sowie Koordinatorin des QueerNetzwerkes der Charité – Universitätsmedizin Berlin. ...


PDF
[346 kB]

Titelthema: Queer - Medizin unterm Regenbogen

Queere Patient:innen respektvoll behandeln

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 15 - 18 | Verfasser: Grosse, Heike

Ärzt:innen brauchen Kategorien, um effektiv zu arbeiten. Von queeren Patient:innen können diese Kategorien allerdings als diskriminierend wahrgenommen werden. Um diskriminierende Situationen zu vermeiden, braucht es auch mehr Wissen beim medi- zinischen Fachpersonal. ...


PDF
[425 kB]

Titelthema: Queer - Medizin unterm Regenbogen

Virchow und "Gender"

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 18 - 19 | Verfasser: Mildenberger, Florian G., Prof. Dr.

Es mag erstaunen, aber das „soziale Geschlecht“ spielte auch schon zu Lebzeiten Rudolf Virchows eine nicht unbedeutende Rolle. Gerade Ärzte sahen sich gar nicht so selten mit entsprechenden Problemen konfrontiert. Virchow war neugierig, stieß aber an Grenzen. ...


PDF
[200 kB]

Aus der Kammer

"Es ist Zeit, Haltung zu zeigen"

Bericht von der Delegiertenversammlung am 11. Mai 2022

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 20 - 21 | Verfasser: Eggert, Ole

Parität in den Ausschüssen und Arbeitskreisen der Ärztekammer Berlin, eine Beschleunigung der Bearbeitung von Anerkennungsanträgen in der Weiterbildung und eine bessere medizinische Versorgung von Obdachlosen und Kindern in Berlin waren unter anderem Themen der Delegiertenversammlung. ...


PDF
[171 kB]

Aus der Kammer

Kunst trifft Medizin: Die Titelgrafiken der Mitgliederzeitschrift

Bericht von der Delegiertenversammlung am 11. Mai 2022

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 22 | Verfasser: Eggert, Ole

Viele Jahre haben die Grafiken der Agentur Sehstern die Titelbilder der Mitgliederzeitschrift der Ärztekammer Berlin geprägt. ...


PDF
[170 kB]

Fortbildungen

Veranstaltungen der Ärztekammer Berlin

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 23 - 27


PDF
[78 kB]

Aus der Kammer: Medizinische Fachangestellte

Medizinische Fachangestellte

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 28

Ausbildungsplatzbörse der Ärztekammer Berlin | Weiterqualifizierung durch Fortbildung Nicht-ärztliche:r Praxisassistent:in 2022 | Weiterqualifizierung durch Fortbildung „Hygiene – Basics für den Praxisalltag“ | Weiterqualifizierung durch Fortbildung „Digitalisierung in der Arztpraxis: Prozessoptimierung im Praxisalltag“ | Weiterqualifizierung durch Fortbildung „Arzneimittel – Basics zu Tablette, Salbe & Co.“ ...


PDF
[358 kB]

Politik und Praxis

Deutscher Ärztetag in Bremen: Was bleibt?

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 29 - 34 | Verfasser: Eggert, Ole

Man konnte den Eindruck bekommen, die COVID-19-Pandemie sei nur ein böser Traum gewesen. Mit Blick in das bis auf den letzten Platz gefüllte Bremer Konzerthaus „Die Glocke“, in dem die Eröffnungsveranstaltung des 126. Deutschen Ärztetages stattfand, war die Freude an der persönlichen Begegnung nahezu greifbar. ...


PDF
[147 kB]

Politik und Praxis

CIRS Berlin: Der aktuelle Fall

Patientenruf kann nicht betätigt werden

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 35 | Verfasser: Krigar, Klaus

Eine Pflegekraft berichtet von einem Ereignis aus dem Krankenhaus (Fall-Nr. 232076): ...


PDF
[177 kB]

Politik und Praxis: Personalien

Zum Gedenken an Prof. Dr. med. Meinhard Lüning

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 36 | Verfasser: Dewey, Marc, Prof. Dr. med.; Dewey, Charles, Priv.-Doz. Dr. med.; Hamm, Bernd, Prod. Dr. med.

Der begnadete Trompeter und Radiologe ist nach langer Krankheit am 3. April 2022 verstorben. ...


PDF
[246 kB]

Kultur und Geschichte: Personalien

Der Freizeitkünstler

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 36 - 37 | Verfasser: Garrelts, Nantke

Prof. Dr. med. Bodo Niggemann ist pensionierter Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin. In seiner neugewonnenen Freizeit kümmert er sich genauso leidenschaftlich um seine Kunst wie einst um seine Patient:innen. „Berliner Ärzt:innen“ zeigt, wie pen- sionierte Kammermitglieder ihren Ruhestand gestalten. ...


PDF
[97 kB]

Kultur und Geschichte: Tischgespräche

Freitagabend.

Berliner Ärzt:innen: Ausgabe 7/2022, S. 38 | Verfasser: Mirasol, Eva

Ich sitze in der Kneipe und trinke etwas mit meinem Nachbarn. Mein Nachbar ist Lehrer und hat immer frei. Den Witz mache ich jedes Mal. Dafür belächelt er meinen Doktortitel. Wir sind also quitt. ...